Firmengründung Offshore, Firmengründung Mauritius

Firmengründung  Mauritius

Firmengründung Mauritius

Allgemeines zur Firmengründung Mauritius

Mauritius eignet sich für die Gründung einer Onshore- und Offshore-Firma.

Dabei werden Onshore-Gesellschaften mit nur 15% besteuert, also durchaus vergleichbar mit dem Standort Schweiz.

Mauritius unterhält zahlreiche Doppelbesteuerungsabkommen, auch mit Deutschland. Mithin sind die Abschirmwirkungen eines DBAs i.d.R. vorhanden und das Vorliegen einer Betriebsstätte außerhalb Mauritius definiert sich auf der Grundlage 5 DBA und nicht auf der Grundlage des innerstaatlichen Rechts, in Deutschland §§12/13 AO. Die DBAs enthalten die üblichen DBA-Missbrauchsklauseln, mithin ist ausreichender Substanz Escape auf Mauritius notwendig. Das müssen keine großen Büros auf Mauritius sein, allerdings reicht ein reiner Briefkasten nicht aus. Wir bieten hier Lösungen an.

Offshore Gesellschaften unterliegen auf Mauritius einer Besteuerung von 3%,allerdings sind die Regelungen des DBAs ausgenommen.

Dienstleistungen Firmengründung Mauritius

  • Gründung der Gesellschaft auf Mauritius über Anwaltskanzlei Mauritius
  • Auf Wunsch bzw. wenn erforderlich: Nominee-Direktor, permanenter Treuhand-Direktor oder angestellter Direktor auf Mauritius (5 DBA: Ort der geschäftlichen Oberleitung als Ort der Betriebsstätte, sofern keine Produktionsstätte, keine Stätte zur Ausbeutung von Bodenschätzen oder eine Bauausführung länger als 9 Monate Dauer).
  • Auf Wunsch: Ausgestaltung mit Inhaberaktien oder Treuhand-Shareholder oder Treuhand-Shareholder „englische Steuerkanzlei“
  • Kontoeröffnung auf die Gesellschaft, Bank Mauritius (inkl. Onlinebanking, Kreditkarte und Schecks), wirtschaftlich Berechtigter erhält einzige Kontovollmacht
  • Auf Wunsch: EU-Konto auf Zypern: Kontoeröffnung auf die Gesellschaft bei einer großen zyprischen Bank, inkl. Internetbanking und Kreditkarte. Zypern hat ein sehr gutes Bankgeheimnis und gibt Daten von Firmenkonten nicht weiter, außer bei dem Verdacht der Geldwäsche oder Terrorismus. Die Kontoeröffnung ist auch bei Inhaberaktien möglich, unser Mandant braucht zur Kontoeröffnung nicht nach Zypern reisen. Im Gegensatz zu „Billiggründern“ meinen wir nicht „Hilfe bei der Kontoeröffnung“ (was i.d.R. bedeutet, das kein Konto eröffnet wird!), sondern unsere zyprische Kanzlei übernimmt alle erforderlichen Maßnahmen bis zur Eröffnung des Kontos
  • Registered Office, virtuelles Domizil Mauritius (zustellbare Postadresse, eigene Telefonnummer, Fax) bis Büro
  • Registrierung als exempted Company/ Offshore Gesellschaft (Gesellschaft, die nur außerhalb des Sitzstaates Erträge erwirtschaftet und daher steuerfrei gestellt ist)
  • Apostille, notarielle Beglaubigung und Übersetzung aller relevanten Gründungsunterlagen 
  • Status der Abkommen über gegenseitige Informationen in Steuerangelegenheiten (Auskunftsklauseln): Wir überprüfen ständig den Status der Vereinbarungen über gegenseitige Informationen in Steuerangelegenheiten zwischen den Offshore-Ländern und Sitzstaat des Mandanten. Auch auf dieser Grundlage kann analysiert werden, welcher Offshore-Staat für den jeweiligen Mandanten geeignet ist und/oder wie die Gesellschaft ausgestaltet werden muss, um einen mutmaßlichen Gestaltungsmissbrauch zu verhindern.

Firmengründung Mauritius: Steuerliches Sprungbrett für Investitionen in Indien

Für jeden deutschen Investor stellt sich bei einer Auslandsinvestition die Frage, ob durch ein sogenanntes „Treaty Shopping“ die gesamte steuerliche Belastung auf die Investition optimiert werden kann.

Als „Treaty Shopping“ bezeichnet man die zulässige Implementierung einer internationalen Unternehmensstruktur in einem oder mehreren Ländern, um die Vergünstigung vom DBA in Anspruch zu nehmen, die bei einer Direktinvestition nicht wahrgenommen werden könnte.

Im Falle einer Investition in Indien bietet sich Mauritius als steuerliches Sprungbrett für ein „Treaty Shopping“ an.

Firmengründung Mauritius: Hinweis zum Sonderstatus Mauritius

Mauritius unterhält mit Deutschland und vielen anderen Ländern ein DBA, Doppelbesteuerungsabkommen. Allerdings sind Exempted Companies (Gesellschaften, die nur außerhalb Mauritius Geschäfte tätigen und daher keiner Besteuerung unterliegen=Offshore Status) vom DBA ausgenommen.

Firmengründung Mauritius und Übersicht DBAs

The following countries are among those which have double-tax treaties with Mauritius (an * indicates that the treaty is awaiting ratification):

Bangladesh*
Barbados
Belgium*
Botswana
China
Croatia
Cyprus
France
Germany
Hungary
India
Indonesia (suspended)
Italy
Kuwait
Lesotho*
Libya
Luxembourg
Madagascar
Malawi*
Malaysia
Mozambique*
Namibia
Nepal
Nigeria*
Oman*
Pakistan
Qatar*
Singapore
Romania
Russia*
Rwanda
Senagal
Seychelles
Singapore
South Africa
Sri Lanka
Swaziland
Sweden
Thailand
Tunisia*
United Kingdom
Vietnam*
Zambia*
Zimbabwe

Mauritius Table of Treaty Rates

This table lists the percentage rates of withholding tax on certain types of payment made between Mauritius and some of its key Treaty partners, correct at the time of writing:

CountryDividendsRoyaltiesInterest
Rcvd. in MauritiusRcvd. in MauritiusRcvd. in Mauritius Paid from
Mauritius*
China1510nil10
France1515nil35
Germany1515nil35
India1515nil35
Malaysia1515nil15
Pakistan1012.5nil10
South Africa1515nilnil
Swaziland157.5nil5
Sweden1515nil15
United Kingdom1515nil35
Zimbabwe2015nil10

Unsere Kanzlei gründet für Mandanten Firmen auf Mauritius, einschließlich aller Dienstleistungen: Registereintrag, Treuhand-Dienste, Registered- und Headoffice, Geschäftskonto.

eBook Internationales Steuerrecht
Legale Steueroasen (Fachwissen aus erster Hand):