Firmengründung Ausland, Offshore Firma gründen, Firmengründung Offshore

Firmengründung Slowakei

Firmengründung Slowakei

Firmengründung Slowakei: Steuern

Die Körperschaftssteuer beträgt in der Slowakei 23%. Keine Quellensteuer bei Dividendenausschüttungen ins Ausland.

Da die Slowakei zur EU gehört:

  • Positivwirkung der EU-Niederlassungsfreiheit, EU-Rechtschutz, EU-Mutter-Tochter-Richtlinie, keine Negativwirkungen nationaler Regelungen zur Hinzurechnungsbesteuerung (in Deutschland § 8/2 AStG), sofern ausreichend Substanz-Escape
  • Keine Besteuerung der stillen Reserven beim Wegzug ins EU Ausland

Die EU-Niederlassungsfreiheit erlaubt sogar die gezielte Ausnutzung des Steuergefälles durch Gründung von EU-Auslandsgesellschaften (EuGH-Entscheidung Cadburry Schweppes).

Dienstleistungen Firmengründung Slowakei

  • Steuerliche Beratung über Steuerberater für internationales Steuerrecht
  • Firmengründung Slowakei, Eintrag ins Handelsregister
  • Verbundene Unternehmen (Anwendung EU-Mutter-Tochter-Richtlinie, EU-Fusionsrichtlinie/§23 UmWStG, DBA-Recht)
  • Substanz Escape (keine rechtswidrige Zwischengesellschaft, steuerlicher Durchgriff)
  •  Ordentlicher Geschäftssitz:Virtuell Office bis Büro
  • Steuerliche Anmeldung, USt-ID
  • Umsatzsteuervoranmeldung, Buchhaltung und Jahresabschluss durch Steuerkanzlei vor Ort.
  • Bei realer Betriebsstättenansiedlung: Hilfe bei der Suche nach Büroräumen, Lagerstätten und/oder Produktionsstätten, arbeitsrechtliche Fragen, Arbeitsverträge, Lohnabrechnungen

Daten Firmengründung Slowakei

Die Slowakei grenzt auf einer Länge von insgesamt 1.355 km an Österreich (91 km), Polen (444 km), Tschechien (215 km), Ungarn (515 km) und die Ukraine (90 km) bei einer Fläche von 49.034 qkm. Die maximale Länge von West nach Ost beträgt 428 km, die maximale Breite von Nord nach Süd 195 km. Die Slowakei liegt 48“40′ Nord, 19“30′ Ost; östlich von Tschechien und Österreich, südlich von Polen, nördlich von Ungarn und westlich von der Ukraine. Es gibt keine Verbindung zu einem Meer.

Kanzlei für Internationales Steuerrecht, Steuerberater Internationales Steuerrecht: Firmengründung Ausland, Offshore Firmengründung (Offshore Company formation), Gestaltung mit Holding, Bankgründung (Bank License), Glücksspiel Lizenzen international (Gambling License)

Die Beratungen führen Steuerberater für internationales Steuerrecht und LL.M. Tax durch. Die Firmengründungen im Ausland werden von den Partner-Kanzleien im jeweiligen Sitzstaat realisiert. Dieses sind durchgehend Anwalts-oder Steuerkanzleien und keine reine Gründungsagenturen.

eBook Internationales Steuerrecht
Legale Steueroasen (Fachwissen aus erster Hand):